Archiv des Autors: Sulidis

1.2 Göttlicher Ursprung von Jesus Christus

(Bibeltexte: Mt 1,18-25;  Lk 1,26-38;  Joh 1,1-18) Nach dem Betrachten der „menschlichen“ Abstammung und der ewigen Herkunft verbinden wir diese Aussagen mit der Geburt von Jesus. Schon der Prophet Micha sagt über den Ursprung des Messias folgendes: Und du Bethlehem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Gott spricht zu Josef im Traum

1.3 Gott spricht zu Josef im Traum             (Bibeltext: Mt 1,18-25) Gott sucht sich einen Mann namens Josef, als Adoptivvater für seinen Mensch gewordenen Sohn. Josef,- der Name bedeutet: Gott möge hinzufügen. Der Evangelist Markus und der Apostel Paulus erwähnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Lasst die Kinder zu mir kommen

Lasst die Kinder zu mir kommen   Einleitung Die Praxis der Kindersegnung in unserer Gemeinde geht zurück auf die Segnung der Kinder durch Jesus. Da wir zum segnen berufen sind, gilt dies auch in besonderer Weise den Kindern. In diesem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ehe und Familie | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

XII. Jesus – Richter der Welt

Den ersten Hinweiß zum Richteramt Christi finden wir im Judasbrief (V. 14-15), dort wird Bezug genommen auf die Zeit des Henoch und dessen Weissagung: „Es hat aber auch von diesen geweissagt Henoch, der Siebente von Adam an, und gesprochen: Siehe, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wer ist Jesus? | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

XI. Jesus – HERR aller Herren

Das sogenannte Sch`ma (Gottesbekenntnis) Israels in 5Mose 6,4 lautet: „Höre, Israel: Der HERR ist unser Gott, der HERR allein !“ Hier ist das Zahlwort „eins“ verwendet.

Veröffentlicht unter Wer ist Jesus? | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar