Der tiefste Süßwassersee unseres Planeten – der See Genezaret

See Genezaret

Der hebr. Name für den See ist Jam Kinneret, was auf das Musikinstrument Harfe anspielt, wahrscheinlich wegen der Form des Sees.

 

Es gibt so viel Informationen über diesen ungewöhnlichen See und trotzdem ist er unerschöpflich.

Im Alten Testament wird diesen See sieben Mal unter dem Namen `See Kinneret` erwähnt (4Mose 34,11; 5Mose 3,17; Jos 11,2; 12,3; 13,27; 19,35; 1Kön 15,20).

In den Evangelien wird dieser See sechs Mal `Galiläisches Meer`genannt (Mt 4,13.18; 15,29; Mk 1,16; 7,31; Joh 6,1). Und zweimal See von Tiberias (Joh 6,1;21,1). Die uns bekannteste Bezeichnung `See Genezareth`wird nur von Lukas ein einziges Mal genannt (Lk 5,1).

Doch umso häufiger werden konkrete Ereignisse mit dem See in Verbidung gebracht.

Abbildung 1 Sonnenaufgang über dem südlichen Ende des Sees von Tiberias (Foto: Juli 1986).

Es gibt so viel Informationen über diesen ungewöhnlichen See und trotzdem ist er unerschöpflich.

Dieser Beitrag wurde unter Video abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.